Kai Krieger (Mitte) von 3Steps ist als Botschafter der Kultur-und Kreativwirtschaft des Bundes ernannt worden. Als sogenannter Fellow unterstützt Dr. Kai H. Krieger von 3Steps die Arbeit des Kompetenzzentrums Kultur-und Kreativwirtschaft des Bundes und der InitiativeKultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung. Hierbei gilt es unter anderem eine Region zu repräsentieren, Kreative zu vernetzen und Trends zu erkennen und zu nutzen. Bereits im vergangenen Jahr war Krieger neun Mal als Referent zu Diskussionsrunden und Themenabenden für die Kreativbranche bundesweit geladen. Nun geht es mit einem neu organisierten Netzwerk von Berlin aus mit dem Kompetenzzentrums Kultur-und Kreativwirtschaft zum nächsten Schritt.

3Steps ist das deutsche Street-Art-Kollektiv der Zwillinge Kai H. Krieger und Uwe H. Krieger sowie von Joachim Pitt. Bekannt in der Region ist ihr REFLEXION Projekt mit Segmenten der Berliner Mauer am Gießener Bahnhof, das River Tales Festival und die Werther Mural in Wetzlar.  Die aktuelle Ausstellung im Wetzlarer Kunstverein (bis 19. Juni) lockte schon etwa 600  Besucher in die Galerie, Hauser Gasse 17. Öffnungszeiten: Freitag 16 bis 18 Uhr, Samstag 11 bis 14.30 Uhr, Sonntag 13 bis 16 Uhr.