1. Nach der Begrüßung der Mitglieder eröffnete die Vorsitzende Margret Uellenberg die Sitzung.
  2. Sie erklärte, dass sie zufrieden sei, dass der KV sich im Jubiläumsjahr gut dargestellt hat. Gezählt wurden 1849 Besucher, 200 mehr als im Vorjahr. Besonders gelobt wurde die „Werther Ausstellung“. Die Ausstellung „Beuys“ lockte viele Besucher an.
  3. Der Bericht des Schatzmeisters wurde durch Frau Holle Klein und Frau Iris Trenkler. Malfeld geprüft, die sich durch einen Brief für ihre Abwesenheit entschuldigten.
  4. Herr Boris Rupp stellte den Antrag auf
...

Liebe Mitglieder,

wegen des Erfolgs des jüngsten Kunstgesprächs mit Dr. Susanne Ließegang über Monet wird die  Veranstaltung nochmals angeboten. Termin ist der 15. April, 19 Uhr in der Schnitzlerschen Buchhandlung.  Eine Anmeldung ist erforderlich: (06441) 45101.

Monet und der Impressionismus

Liebe Mitglieder, anbei drei Hinweise:

1. Der Kunstverein lädt für Mittwoch, 25. März, zur Jahreshauptversammlung ein. Sie beginnt um 18.30 Uhr beim „Wirt am Dom“. Auf dem Programm stehen Berichte über das  Ausstellungsjahr 2014.

2. Einen Blick hinter die Kulissen der Webserie „Number of Silence“ können Kunstinteressierte ab dem 27. März im KiZ – Kultur im Zentrum  - in Gießen werfen. Unser aktive Mitglied Angelika Dobrotka sowie  Anna-Lena Dehmel stellen dort Zeichnungen, Malereien und Holzschnitte zu der Serie aus. Die Vernissage beginnt um

...

AUSSTELLUNGEN Wetzlarer Kunstverein startet am 8. März in die Saison

Wetzlar (hil). Der Wetzlarer Kunstverein bietet von März bis Dezember wieder ein vielfältiges Ausstellungsprogramm an. Startschuss in der Galerie des Vereins im Alten Rathaus (Hauser Gasse 17) ist am Sonntag, 8. März, 11 Uhr die Vernissage zu "Zwei Werkabschnitte", Fotokunst von Anne Held.

311833 1 articledetail image cb9117ac96c88713c4e932d9ef3ba488     311834 1 articledetail image 34a55df57a5856ede95bceb440d646b8 

Nach dem üppigen Programm zum 50-jährigen Bestehen des WKV in 2014 kommen in diesem Jahr vor allem regionale Größen der Szene zum Zuge. So die Wetzlarerin Anne Held. Sie zeigt in der erste

...