Der Wetzlarer Kunstverein startet in die Saison 2015. Die Auftaktausstellung bestreitet Anne Held. Die Vernissage findet am Sonntag, 8. März, statt und beginnt wie gehabt um 11 Uhr.

Man sieht sich ... vielleicht auch hier: Christian Sämann lädt  zu einer Ausstellungseröffnung ein. "Stahl und Stein" ist das Thema, zu sehen sind seine Aquarelle und Federzeichnungen im Heimatmuseum/Altes Rathaus in Nidda. Vernissage ist am 13. März, 18.30 Uhr.

Liebe Kunstfreunde, unser jüngstes aktives  Mitglied Angelika Dobrotka zeigt im Stadthaus am Dom ihre Debütausstellung.

Mehr dazu unter:   vom 19.01.2015

das alte Jahr ist Vergangenheit, das Jubiläum "50 Jahre WKV" gefeiert, was auch dank mancher Sponsoren möglich war. Es ist an der Zeit für etwas Statistik: Insgesamt rund 1900 Besucher haben wir 2014 in unserer Galerie im Alten Rathaus begrüßen können. In dem Zusammenhang ist den ehrenamtlichen Aufsichten zu danken, ohne die die Kunstvermittlung so nicht möglich gewesen wäre. Und sie sind auch in diesem Jahr gebeten, sich zu engagieren. Zwar ist das Programm 2015 noch nicht beschlossen, aber zwei Dinge stehen schon fest: Zum einem wird der WKV

...

zunächst Ihnen allen ein gutes, kunstreiches neues Jahr. Das Jubiläum 50 Jahre WKV haben wir geschafft, es war ein tolles Jahr mit viel Programm und vielen Höhepunkten. Und schon geht es weiter, und zwar mit  Angelika Dobrotka.

Sie  ist eine junge Künstlerin, die am Anfang ihres Kunstschaffens steht, und seit kurzem  aktives Mitglied des Wetzlarer Kunstvereins. Sie stellt sich aber mit ihrer ersten Einzelausstellung im Stadthaus am Dom vor. Vernissage ist am Freitag, dem 16. Januar 2015, um 18 Uhr im Ausstellungssaal.

Christian Sämann und Holger Daberkow stellen aus

VON STEPHAN SCHOLZ

Wetzlar. Mit einer sehenswerten Doppelausstellung lässt der Kunstverein das Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen ausklingen. Im Stadthaus am Dom zeigt Christian Sämann „Malerei und Grafik“ und im Kunstverein (Altes Rathaus) zeitgleich zusammen mit dem Fotografen Holger Daberkow in der Schau „Außer Betrieb“ Werke zur Industriekultur.

Beide Ausstellungen wurden am Freitag vor rund 70 Gästen mit einer Vernissage im Stadthaus eröffnet. Dort zeigt Sämann höchst beachtliche

...