Eine Wetzlarer Erfindung, die die Welt veränderte

Khn-LeitzMeisterwerke berühmter Leica- Fotografen im Alten Rathaus – Ausstellungseröffnung mit Knutz Kühn-Leitz

Von Klaus-J. Frahm

Wetzlar. „Mit der Leica und ihren Wechselobjektiven wurde es möglich, Bilder von nie gekannter Lebendigkeit festzuhalten. An die Stelle statischer Aufnahmen mit Plattenkameras traten jetzt dynamische Bilder. Mit ihr gelang es erstmals spontan, den unwiederbringlichen Augenblick einzufangen“ sagte Dr. Knut Kühn-Leitz.

 Dr. Knut Kühn- Leitz sprach über eine Innovation, die von

...

M.UellenbergBis hierhin - und weiter geht Margret Uellenberg in der Galerie des Wetzlarer Kulturmats im Stadthaus am Dom.

Die Farbe verliert nie ihre Räumlichkeit

Ausstellung „Bis hierhin – und weiter“ zeigt Werke Margret Uellenbergs im Stadthaus am Dom

Von Klaus- J. Frahm

Wetzlar. „Die Farbe verliert in Margret Uellenbergs Arbeiten nie ihre Räumlichkeit“, sagte Dr. Susanne Ließegang. Die Kunsthistorikerin aus Biebertal stellte im Stadthaus am Dom in Wetzlar die Werke einer der wichtigsten Wetzlarer Künstlerinnen vor. 70 Besucher waren gekommen um

...

Margret Uellenberg, Vorsitzende des Wetzlarer Kunstvereins, zeigt einen Überblick über ihr jüngeres künstlerisches Schaffen. Zu sehen im Stadthaus am Dom. Die Vernissage der Ausstellung unter dem Motto „Bis hierhin – und weiter“ findet am Freitag, dem 26. September, statt. Beginn ist um 18 Uhr. Die einführenden Worte spricht Vorstandsmitglied Dr. Susanne Ließegang. Für Sonntag, den 2. November, um 11 Uhr ist zudem eine Finissage geplant.

schwarz auf weissChaos und Ordnung in künstlerischem Dialog

Intermezzo im Alten Rathaus zeigt drei heimische Künstler – Schwarz auf Weiß in Wetzlar

Von Klaus- J. Frahm

Bild: Rose- Marie Koch, Hans- Jürgen Hädicke und Gabriele Hünninger (v. l.) geben es den Besuchern Schwarz auf Weiß im Alten Rathaus. 

Wetzlar. „Ich komme immer wieder voller Erwartungen hier in die Galerie und die werden dann hier meist übertroffen“, sagte Sigrid Kornmann. Die Wetzlarer Museumsdezernentin begrüßte in der Galerie des Wetzlarer Kunstvereins im Wetzlarer Alten Rathaus 60 Besucher.

...

Liebe Fördermitglieder,

wie Sie wissen, besteht der Wetzlarer Kunstverein 50 Jahre. Dieses Jubiläum ist auch der Anlass,  Sie zu einer Ausstellung einzuladen, die ausschließlich den Fördermitgliedern vorbehalten ist. Willkommen sind Gemälde und Grafiken, Zeichnungen und Skulpturen sowie Fotografien. Ihre Arbeiten können Sie am 1. Dezember, 10 bis 15 Uhr, im Ausstellungsbereich im Neuen Rathaus (1. Stock), Ernst-Leitz-Straße,  abgeben. Die Bilder müssen gerahmt und hängefertig sein! Vernissage ist am 4. Dezember um 18 Uhr im Neuen Rathaus. Die

...